SABEU GmbH & Co. KG

Tel: +49 5551 9101-00
E-Mail: info@sabeu.com

Autoklavieren

Das Autoklavieren (Dampfsterilisation) gilt als eines der zuverlässigsten Sterilisationsverfahren. Dabei werden Mikroorganismen von Materialien und Gegenständen entfernt. Dies geschieht in gasdicht verschließbaren Druckbehältern, so genannten Autoklaven. Es wird mit erhöhtem Druck und Temperaturen im Bereich von 110°C bis 140°C gearbeitet. Dadurch denaturiert das Eiweiß in den Zellen der Mikroorganismen und sie verlieren ihren Effekt.

Es gibt zwei Formen des Autoklavierens:

  • Vakuumverfahren: Hier wird zwischen dem entziehen der Luft und dem Einströmen von Dampf gewechselt, während beim

  • Strömungsverfahren: die Luft vollständig durch Wasserdampf ersetzt wird.